Das 4-Schritte-Programm, um genügend Milch für dein Baby zu haben

Du hast momentan zu wenig Milch für dein Baby?

In diesem Beratungs-Programm begleite ich dich, wenn du

  • nach der Geburt gut in die Milchbildung kommen möchtest (nur Schritt 1 & 2 nötig)
  • das Gefühl hast zu wenig Milch zu haben (wenn sich das Gefühl nicht bestätigt sind nur Schritt 1 & 2 notwendig)
  • erfahren hast, dass dein Baby zu wenig zunimmt
    (langsame Gewichtsentwicklung / Gedeihstörung)
  • derzeit zufüttern musst oder das zufüttern empfohlen wurde
  • abgestillt hast und erneut mit dem Stillen beginnen möchtest

Ablauf der 4 Schritte

Abhängig von dem Punkt in dem ihr in eurer Stillbeziehung angekommen seid und welche Vorerfahrung ihr mitbringt, benötigen wir unterschiedlich lange.

Ich empfehle eine Zusammenarbeit von mindestens 4 Wochen, mit einer Intensiv-Beratung zum Beginn und mehreren Folgeterminen.

Schritt 1 – Einfach Stillen

Wir vereinfachen eure Stillsituation.

Konkret heisst das, dass wir das häufig zu diesem Zeitpunkt vorhandene Chaos von Stillen, Pumpen und Zufüttern an eure Situation sinnvoll anpassen.

Außerdem sichern die gesunde Gewichtszunahme deines Babys, die Basis für seine Entwicklung ist.

Schritt 2 – Milch-Booster

Wir Boostern deine Milchmenge.

Damit das möglich ist, haben wir in der Intensiv-Beratung angefangen alle möglichen Einflussfaktoren, die dich an der reichlichen Milchbildung hindern auszuschließen. So kann dein Körper endlich anfangen sein volles Potential ausschöpfen.

Schritt 3 – Zufüttern reduzieren

Nun können wir das Zufüttern und / oder die Pumphäufigkeit gefahrenfrei reduzieren.

Wenn du zu einem späteren Zeitpunkt der Stillzeit mit dem Wunsch einer Re-Laktation zu mir gekommen bist, kann es sein, dass wir nun einen sinnvollen Übergang zu (hochkalorischen) Beikostangeboten planen, wenn dein Baby schon Interesse zeigt.

Schritt 4 – Versorgung bleibt gesichert

Wir beenden das Zufüttern von abgepumpter Muttermilch oder Pulvernahrung.

Deine Milchbildung wurde Stück um Stück so sicher aufgebaut. Wir konnten am Gewichtsverlauf deines Babys sehen, dass es prächtig wächst & gedeiht.

Für eine Weile begleite ich dich noch, so wie du es gerade brauchst, damit wir sicherstellen, dass dein Baby wunderbar und gut versorgt ist. Und du ebenfalls, wenn eine Phase mit mehr Hunger kommt und die inzwischen zurückliegende Sorge erneut aufflammen sollte.

 

Du hast mehrere Stillprobleme gleichzeitig?

Das kommt ganz häufig vor!

Oft bedingen sich Stillprobleme gegenseitig oder haben gemeinsame Ursachen.

Geh davon aus, dass wir alle deine Bedürfnisse gemeinsam unter einen Hut bringen werden. Rein organisatorisch werden wir einfach das längere der für dich möglichen Programme wählen und es an deine & eure Bedürfnisse anpassen.

Wenn du Fragen dazu hast, dann melde dich gern einfach bei mir.