Baby-Schlaf-Challenge (kostenfrei)

Dein erster Gedanke ist:

“Ich brauch’ keine Baby-Schlaf-Challenge – ich hab schon eine!”?

Dann bist du hier richtig

Für die kostenfreie Teilnahme jetzt anmelden – wir starten am 21.10.2020

Du hältst die Tage nur mit genug Kaffee durch? Steckst im Zwiespalt zwischen Zeit für Partnerschaft ODER Schlaf?

Müde, genervt, ratlos

Du bist so müde, dass du Angst hast beim Autofahren doch mal falsch zu reagieren? Bist ungeduldig mit deinem Stillkind, weil dir vor lauter Müdigkeit die Nerven blank liegen?

Du bist genervt, wenn du nur an die bevorstehende Einschlafbegleitung denkst? Einfach weil die so ewig lange dauert, plötzlich oder schon immer…

Fragst du dich, warum ausgerechnet DEIN Kind noch nicht durchschläft, obwohl es augenscheinlich doch “alt genug” ist? Fragst du dich, wann dein Baby endlich bereit ist sich auch mal von Papa ins Bett bringen zu lassen?

Herzlich Willkommen in “meiner Welt”.

Beide meiner Kinder haben das Wissen über schlechten Schlaf in mein Leben gebracht.

Vor den Kindern habe ich das Schlafen geliebt! Ich war ein Langschläfer und ein Vielschläfer.

Doch dann wurde ich missmutig, träge, dauermüde und energielos.

Es musste sich etwas ändern, denn aufgrund meines beruflichen Hintergrundes war mir klar:

  • Ich will mein Baby nicht schreien lassen
  • Ein Babyschlaftraining kommt nicht in Frage
  • Die Schlaf-Programmierung entspricht nicht meiner Haltung
  • Ich lebe bedürfnisorientiert und bin NICHT BEREIT mich selbst herunterzuramponieren – meine Bedürfnisse zählen ebenso

Das Problem: Unsere Gesellschaft sieht diese Kombination nicht vor. Also habe ich alle Energie hineingesteckt um selbst herauszufinden, welche Möglichkeiten es gibt.

In den letzten Jahren habe ich mit Familien in der Beratung unter genau diesem Anspruch zusammengearbeitet. Doch nun ist es mir nicht mehr genug, die wichtigsten Tipps nur im Einzelberatungskontext zu teilen.

Kürzlich habe ich die 5 wichtigsten Tipps herausgearbeitet, damit du davon profitieren kannst. Zum ersten Mal findet daher diese Baby-Schlaf-Challenge in diesem Rahmen statt.

Hast du darauf Lust?

Du lernst in diesen 5 Tagen, wie du mit kleinen Veränderungen bereits so viel Verbesserung in deinen Schlafhaushalt bringst, damit du wieder

  • klar denken kannst
  • Zeit für dich, Freunde oder deine Partnerschaft findest

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Für die kostenfreie Teilnahme jetzt anmelden – wir starten am 21.10.2020

Fragen & Antworten rund um die Baby-Schlaf-Challenge

Frage: Wie läuft das denn? Über Video Chat?

A: Die Inhalte werden teils als Video, teils als Text zur Verfügung gestellt und die Links dazu kommen per eMail. Wenn du am Austausch teilnehmen möchtest kannst du in die Facebookgruppe kommen – freiwillig.

Frage: Gibt es bei der Baby-Schlaf-Challenge „live“ Veranstaltungen? Das würde ich nämlich wahrscheinlich nicht so gut hin kriegen in meinem Tagesablauf.

A: nein – alles zu deiner Zeit konsumierbar 🙂

Frage: Brauche ich Facebook für die Teilnahme?

A: Nein.

Frage: Ist die Baby-Schlaf-Challenge wirklich kostenlos?

A: Ja – es ist wirklich kostenlos.
Nicht alle Möglichkeiten lassen sich in eine Woche packen, aber wenn danach jemand weiter mit mir arbeiten möchte, ist das möglich – diese Woche, alles was du lernst und umsetzt ist und bleibt kostenfrei – ich hab ja auch gar keinen Rechnungskontakt zu dir

Frage: Mein “Baby” ist gar kein Baby mehr, sondern ein Kleinkind. Wäre es trotzdem was für uns?

A: Wenn du dein Kleinkind nicht manipulieren möchtest, kannst du dir trotzdem aus jedem der Challenge-Tage herausnehmen, was für euch passt. Du kannst sehr gerne teilnehmen. Ich selbst nutze alle Tipps, obwohl mein Kind schon über 2 Jahre ist.