Alle Artikel in: Stillzeit

Worte und ihre Bedeutung rund um das Stillen

111 Worte aus der Stillzeit erklärt – Bezeichnungen die du beim Stillen lernst

Als ich als Au-Pair in England in einer Familie mit einem Baby und einem Kleinkind für viele Monate lebte, erweiterte sich mein englischer Wortschatz ungemein. Vokabeln zu Haushalt, Babypflege, Kinderspielzeuge und Reime. Worte die ich in Bilderbüchern lernte. Genauso ist es bei vielen Hobbys, Sportarten oder Berufen. Ein ganz eigener Wortschatz füllt sie. Manchmal trennt das – manchmal verbindet das. Hier teile ich über 100 Bezeichnungen mit dir, die du vermutlich in deiner Stillzeit kennenlernen wirst. Andere sogar erst in einer weiteren Stillzeit – oder nie. Wenn dir ein Wort fehlt, dann lass es mich unbedingt im Kommentar wissen. Extratipp: mit Strg+F findest du die Erklärung zu dem Wort das du suchst. A Abdocken Ablösen des Babys von der Brust. Abstillen Der Prozess, der die Stillzeit beendet.–> [Weiterlesen: Warum Babys Abstillen] Andocken Ein Synonym für das Erfassen der Brust durch das Baby Anlegen Das Baby so an die Brust positionieren, dass es stillen kann–> [Weiterlesen: Gut Anlegen*] Auffangschalen Kunststoffbehälter, der ausfliesende Milch sammelt – sogenannte Drip-Milk– wird während dem Stillen oder zwischen den Stillmahlzeiten (nur …

Schlafberatung ohne Abstillen

Schlafberatung mit Ann-Kathrin für bessere Nächte mit Stillkind

Ann-Kathrin meldete sich mitten zwischen den Weihnachtsfeiertagen 2019 bei mir für ein Infogespräch, weil sie sehr unruhige Nächte mit ihrem Stillkind erlebte. Sie suchte eine bedürfnisorientierte Schlafberatung. Ihr Kleiner, 11 Monate alt, erwachte teils stündlich. Dabei weinte er sofort und ließ sich von seiner Mutter nur mit Stillen beruhigen. Tragen, streicheln, kuscheln halfen nur bedingt oder auch gar nicht. Viel ausprobiert hatte Ann-Kathrin bis dahin noch gar nicht, denn ihre Sorge war, dabei etwas falsch zu machen. Sie hatten als Familie bereits in der Vergangenheit Unterstützung durch eine Stillberaterin und Schreibaby-Beratung in Anspruch genommen. Nicht alles, was sie dort erlebt hatte, fühlte sich stimmig an. Jetzt wollte sie sich sicher sein, nichts “falsch” zu machen.

17 unglaubliche Behauptungen rund um den Milchstau

Der Milchstau tut was er will. Es passiert meist plötzlich. Die Brust schmerzt, es sticht und viele Mamas fühlen sich auch richtig krank. Natürlich im ungünstigsten Moment. Einen Milchstau von einer Mastitis zu unterscheiden ist nicht immer ganz leicht – die Symptome sind letztlich fast die gleichen. Jeder Stau kann auch zur Brustentzündung werden, wenn er nicht korrekt behandelt wird.

tandemstillen

11 Fakten, die vor dem Tandemstillen wichtig sind zu wissen

Manchmal stillen Stillkinder während der nächsten Schwangerschaft weiter. Dann kannst du ab der Geburt vom Baby die Geschwister Tandemstillen. Tandemstillen ist – wie jede andere Entscheidung in der Stillzeit auch – eine sehr Persönliche! Da Tandemstillen recht unbekannt ist, wird häufig bereits während der Schwangerschaft zum Abstillen geraten. Mit unterschiedlichsten und sehr häufig inkorrekten Begründungen.