Reicht das Stillen!?

Eine wichtige Frage, die in der gesamten Stillzeit immer wieder auftaucht ist die Frage “Reicht das Stillen?”

  • Reicht das Stillen in den ersten Lebenstagen?
  • Reicht das Stillen beim Tandemstillen?
  • Reicht das Stillen für Zwillinge?
  • Reicht das Stillen nachts?
  • Reicht das Stillen in der Beikostzeit?
  • Reicht das Stillen noch, wenn das Stillkind größer wird?

Seit Januar 2020 greife ich diese Fragen daher in meinem Newsletter intensiv auf und wir besprechen verschiedene Aspekte der Frage: Wie du erkennst, ob das Stillen reicht.

Trag’ dich hier mit deiner eMailadresse ein und lass mich dir helfen, das Stillen besser zu verstehen.

Natürlich gibt es Situationen, in denen das Stillen noch nicht oder nicht ausschließlich reicht. Darüber hinaus gibt es allerdings auch viele Sondersituationen, in denen es “nur” behauptet wird.

In meinen eMails lernst du, wie du herausfindest, dass das Stillen

  • gerade schon reicht
  • noch immer reicht
  • auch in einer besonderen Situation reicht

Darüber hinaus erkläre ich, wie du dafür sorgst, dass das Stillen auch zukünftig reichen wird.

Natürlich – das brauche ich dir sicher nicht erklären – ersetzen die eMails keine individuelle Beratung und Begleitung. Sie helfen dir allerdings viele Situationen in deiner bisherigen und noch vor dir liegenden Stillzeit zu verstehen.

Trag’ dich hier mit deiner eMailadresse ein und lass mich dir helfen, das Stillen besser zu verstehen.

Darüber hinaus schützt du dich mit diesem Wissen davor, zuzufüttern, wenn es eigentlich nicht notwendig wäre!

Besonders auch, wenn jemand behauptet, dass….

  • du zu oft stillst
  • mit Stillhütchen nicht genug Milch kommt
  • weiche Brüste ein Zeichen für zu wenig Milch sind
  • sich dein Baby ablegen lassen müsste, wenn es satt genug wäre
  • dein Baby immer beide Seiten trinken müsste
  • dein Baby bei zu viel Saugbedürfnis einen Schnuller braucht
  • es dringend Beikost braucht
  • deine Brust zu groß / zu klein ist, um genug zu produzieren
  • ihr zu oft nachts stillt
  • und vieles mehr

Mit meinen eMails helfe ich dir, Sicherheit zu finden, wo sie berechtigt ist (meistens so!) oder aber auch klar zu sehen, wenn das Stillen möglicherweise doch noch nicht ganz reicht (in dem Fall kann ich dir dann auch helfen!).

Trag’ dich hier mit deiner eMailadresse ein und lass mich dir helfen, das Stillen besser zu verstehen.