Schwangerschaft, Stillen lernen
Schreibe einen Kommentar

Stillvorbereitungskurs offline und online – was passiert in so einem Kurs?

stillvorbereitungskurs online

Hast du schon einen Stillvorbereitungskurs gemacht?

Oder hast du eher das Gefühl, so ein Kurs würde dich “verrückt” machen?

Worum es im Stillvorbereitungskurs geht und warum es sich lohnt einen zu besuchen, dazu schreibe ich dir hier mehr.

Warum ist mehr Stillvorbereitung als im Geburtsvorbereitungskurs sinnvoll?

Auch in Geburtsvorbereitungskursen wird natürlich über das Stillen, das Baby und das Wochenbett gesprochen.

Allerdings nimmt es meist (und verständlicherweise!) maximal ein 10tel der verfügbaren Zeit ein. Das ist sicherlich mehr als “nix”, reicht allerdings nicht aus für eine fundierte Stillvorbereitung.

Viele Mamas kaufen daher in der Schwangerschaft ein Stillbuch, um dann zu merken, dass sie gar nicht so recht vorankommen mit dem Lesen.

Nach einer vorangegangenen problematischen Stillerfahrung, ist die Nachfrage nach individueller Stillberatung vorab häufiger. Ebenso die Bereitschaft einen Kurs zu buchen.

Da Stillvorbereitung so viel mehr und völlig anders ist als irgendwelche schmerzhaften, verletzenden Behandlungen der Brustwarzenhaut, kann ich immer sagen: ein Stillvorbereitungskurs macht wirklich Sinn!

Was ist der Unterschied zwischen Vorbereitung der Brustwarzen vs. Stillvorbereitungskurs?

Eine der häufigsten Fragen, die mich zur Stillvorbereitung erreicht ist, wie man die Brustwarzen richtig auf das Stillen vorbereitet.

Der Wunsch nach Tipps dafür ist größer, als der nach einem Stillvorbereitungskurs.

Reicht das Stillen?!

Trag dich gleich ein für regelmäßige Infos zu Blogartikeln und Kursen.

Lerne in meinen eMails mehr über das Stillen. Wie es reicht. Wie lange es reicht. Wann es reicht.

Und am wichtigsten: Was DU tun kannst.

Dahinter steckt eine der vielen Behauptungen rund um das Bild des weiblichen Körpers ist, dass er nicht schon wunderbar designed wäre, um zu Stillen.

Meistens wird daher überhaupt nicht an einen Stillvorbereitungskurs gedacht. Das geht soweit, dass ich häufig zu hören bekomme, dass frau sich “ja nicht verrückt machen wolle”.

Für wen eignet sich ein Stillvorbereitungskurs?

Ein Stillvorbereitungskurs ist für Frauen, die gerne oder eigentlich Stillen wollen.

Da viele Abläufe unserer modernen Gesellschaft und Versorgung von Mutter & Kind weit vom natürlichen Ursprung entfernt sind, hilft es Wissen und Sicherheit für diese erste sensible Zeit zu haben.

Der Kurs unterstützt den eigenen Stillwunsch und legt den Schwerpunkt auf den gut funktionierenden Stillbeginn. Darüber hinaus gibt es häufig auch einige Tipps für Hilfe bei ersten, kleinen Stillproblemen.

Stillen behält dabei seinen natürlichen Stellenwert. Frauen berichten nach dem Stillvorbereitungskurs, dass sie sich sicherer fühlen und auf die Stillzeit freuen.


Stillvorbereitungskurs online – Teilnehmerstimme

“Meine Gedanken vor dem Kurs waren sehr durcheinander. Überall hatte ich so ein bisschen was zum Stillen gehört, sein es von Freundinnen, eine Stunde im Vorbereitungskurs, eine Erzählung der Vorsorgehebamme etc.
Aber so richtig gegliedert nach Einheiten, ein Kurs der mich abholt, hatte ich noch nicht gefunden.

Der Kurs hat bewirkt, dass ich zu allererst einmal in mich hinein gehört habe, Vorurteile aufgearbeitet und so ein ganz neues Vertrauen in mich und die Natur bekommen haben, auf das ich setzen darf. Ich fühle mich sehr gut vorbereitet, immer mit der Gewissheit zu wissen wo ich nachschauen, nachfragen kann, sobald Auffälligkeiten beim Stillen auftreten.”

Ulrike, 31 – aus München

Als Stillberaterin kann ich einen Stillvorbereitungskurs natürlich allen Frauen empfehlen!

Wo findet man einen Stillvorbereitungskurs?

Stillvorbereitungskurse findest du häufig in Kliniken oder Familienbildungsstätten. Zumindest babyfreundlich zertifizierte Kliniken bieten diese Kurse häufig an. Auch in anderen Kliniken gibt es dieses Angebot.

Die Volkshochschulen, Einrichtungen wie “Haus der Familie” und ähnliche große Kursanbieter haben manchmal auch gemischte Babypflege- und Stillvorbereitungskurse. Bei diesen Angeboten gibt es zu bedenken, dass der Fokus hier erneut NICHT auf dem Stillen geht. Je mehr Themen ein Kurs beinhaltet, desto verschwommener wird der Kursinhalt.

Der Fokus ist vorher oft nicht ganz klar.

Um herauszufinden, welcher Stillvorbereitungskurs gut ist kannst du…

  1. herausfinden, welche Qualifikation die Kursleitung hat. (Kinder-)Krankenschwestern und Hebammen mit einer Zusatzqualifikation zur Stillberatung kennen die Abläufe in der Klinik meist recht gut und können dich diesbezüglich gut briefen
  2. dich bei Freundinnen umhören, wo sie einen Stillvorbereitungskurs gehört haben
  3. bei deiner Hebamme nachfragen – vielleicht kennt sie ein gutes Angebot, auch wenn sie selbst keine Stillvorbereitungskurse anbietet

Wenn du einen Stillvorbereitungskurs besucht hast und keinerlei “Aha-Effekte” hattest, geh ruhig nochmal in den Austausch mit anderen, die einen Stillvorbereitungskurs besucht haben – vielleicht war es noch nicht der richtige für dich.

Um welche Themen geht es in der Stillvorbereitung?

Natürlich kenn’ ich nicht die didaktischen Fahrpläne aller Kolleginnen. Daher spreche ich hier hauptsächlich über das, was ich selbst in Hospitationen gesehen habe oder im kollegialen Austausch von anderen Stillberaterinnen berichtet wurde.

Das Wissens-Portfolio der Inhalte von Stillvorbereitungskursen ist häufig ähnlich

  • Vorbereitung auf das Stillen in der Schwangerschaft
  • Vorteile von Muttermilch?
  • Was ist Kolostrum – wann kommt “richtige” Milch?
  • Milchbildung
  • richtig Anlegen & Stillpositionen
  • Stillhilfsmittel
  • Hungerzeichen & Signale vom Baby
  • Informationen zu Schnuller, Fläschchen und Zufüttern
  • Ernährung und Einfluss auf die Milch
  • Bonding & Bindung
  • Stillprobleme
  • Stillhilfsmittel
  • Wie die Geburt das Stillen beeinflusst
  • Warum Stillen mehr als Nahrung ist

Ein Stillvorbereitungskurs der in einer Familienbildungsstätte oder einer Klinik angeboten wird, findet meist an einem Abend statt. Manchmal besteht er auch aus 2 Terminen im Abstand von einer Woche.

Meist gibt es einen Teil in Form eines Vortrages, aber auch praktische Elemente.

  • Probieren von Pulvermilchnahrung
  • Anfassen von Stillhilfsmitteln
  • Testen von Stillpositionen

Alternativen zu einem Stillvorbereitungskurs?

Ich weiss es nicht, wie es dir geht. Aber ich war in meinen Schwangerschaften meist sehr und viel müde. Zumindest immer dann, wenn ich mich irgendwo hingesetzt und es mir gemütlich gemacht habe.

Dennoch habe ich viel gelesen!

Wenn du also konzentriert lesen kannst, kann auch ein gutes Stillbuch ein guter Helfer sein.

Vorteile von einem Stillbuch

  • ein Buch ist jederzeit verfügbar
  • Stillbücher sind günstig
  • Geschwindigkeit und Reihenfolge bestimmst du

Nachteile von einem Stillbuch

  • Stillbücher sind nicht interaktiv
  • viele Stillbücher sind überholt – unbedingt auf das Erscheinungsdatum achten!
  • zu häufig bleiben sie ungelesen liegen

Auch Gespräche mit stillerfahrenen Freundinnen können unterstützen, wenn diese “ermutigend” verlaufen. Ebenso können diese eine falsche Vorstellung vom Stillen prägen.

Was ist am Stillvorbereitungskurs online anders?

In meinem digitalen Stillvorbereitungskurs stehen dir 5 Module mit den Schwerpunkten: deine Stillerfahrung, dein Baby, dein Körper, deine Bedürfnisse und deine Hilfe zur Verfügung.

Die Begleitung per eMail erinnert dich alle 2 Tage – das hat sich für die meisten Teilnehmer als der passendste Rhythmus herausgestellt – an die nächsten Units.

Neben Input über Audios oder zum Lesen, bekommst du auch Übungen. Diese praktischen Anteile machen den Kurs zu einer ganz persönlichen Erfahrung, wo es nicht um “das Stillen” geht, sondern wirklich um die Vorbereitung DEINER Stillzeit.

Den Stillvorbereitungskurs kannst du zu jeder Tages- und Nachtzeit beginnen und ganz in deiner Geschwindigkeit durcharbeiten. Wenn du merkst, dass du Themen besprechen möchtest, die dich in besonderem Maße betreffen, kann der Kurs durch eine persönliche Beratung ergänzt werden.

Braucht man einen Stillvorbereitungskurs, damit der Stillbeginn klappt?

Das ist genauso wie zu fragen, ob man einen Geburtsvorbereitungskurs für ein gutes Geburtserlebnis braucht.

Wie dir ein Stillvorbereitungskurs beim Stillbeginn helfen kann, beschreibe ich hier auch näher auf dem Blog von Stillkinder.de

Wenn der Stillvorbereitungskurs zu dir und deiner generellen Lebens-Haltung passt, wird er

  • dir zusätzliche wichtige Informationen für den Stillbeginn liefern
  • zeigen, worauf du beim Stillen achten solltest
  • helfen einzuschätzen, wann du Hilfe hinzuziehen solltest
  • aufzeigen, wo Fallstricke durch unser technisiertes Gesundheitssystem lauern
  • mitgeben, dass auch anfängliche Stillprobleme effizient lösbar sind

Der Maßgebliche Vorteil bei der Stillvorbereitung gegenüber der Geburtsvorbereitung ist, dass der Zeitbogen der Stillzeit ruhiger verläuft, als bei einer Geburt. Du bist fähig das erworbene Wissen anzuwenden und Tag für Tag dann auch in der Praxis dein Bauchgefühl mit neuen Erfahrungen zu schulen.

Anders als ohne Stillvorbereitungskurs bist du nicht darauf angewiesen, dass

  • es schon irgendwie klappen wird, wenn es klappt mit dem Stillen
  • die in der Klinik dir schon helfen werden, wenn es Probleme gibt
  • der Input aus dem Geburtsvorbereitungskurs reicht – denn wie tief jedes Thema angesprochen wird, ist immens unterschiedlich
  • du instinktiv weisst, welcher der vielen Ratschläge, die auf dich einprasseln werden, nun korrekt ist

Und wenn ich daran zurückdenke, wie unterschiedlich die Zusammenarbeit auf der Wochenbettstation war: Ja, es war deutlich zu merken, ob sich Mamas vorab mit dem Stillen beschäftigt hatten oder völlig hilflos in einer unbekannte Situation geschlittert sind. Der Anspruch an sich selbst das mit dem Stillen instinktiv “hinzubekommen” ist nämlich manchmal ganz schön hoch geschraubt.

Bis zum 06.07.2020 kannst du dich an meinem Stillvorbereitungskurs online kostenfrei anmelden! Mehr Infos >>> hier.

Also – pack die Gelegenheit beim Schopfe und buch dir einen Stillvorbereitungskurs!

♥️
Alles Liebe,
Tabea

Gleich mit Freunden teilen!
Tabea Laue | Kinderkrankenschwester & IBCLC-Stillberaterin
Letzte Artikel von Tabea Laue | Kinderkrankenschwester & IBCLC-Stillberaterin (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.