Stillvorbereitungskurs 2020

FREE Stillvorbereitungskurs – Juli 2020
(Start vorgezogen: 06.April 2020)

Du bist gerade schwanger und für dich ist der Wunsch dein Baby zu stillen ganz natürlich?

Du fragst dich “ob” oder “was” du überhaupt vorbereiten solltest? 

Oder du hast große Sorge, weil du schon mehrfach gehört oder gelesen hast, dass der Stillbeginn doch nicht immer ganz so einfach ist?

In beiden Fällen ist dieser Crash-Kurs eine gute Möglichkeit für die Vorbereitung. ♥

Denn wenn wir einmal überlegen: Die Geburt ist ebenso natürlich und doch gibt es dazu viele Kurse, Bücher und noch ganz viel mehr persönliche Geschichten. Ganz ähnlich verhält es sich mit dem Stillen.

Allerdings ist das großartige beim Stillen: du hast viel mehr Zeit das Erlernte Stück um Stück umzusetzen 🙂

Der Crash-Kurs ist für dich, wenn du

  • dir noch nicht sicher bist, ob du eine Stillvorbereitung brauchst
  • gar nicht weisst, welche Fragen du stellen könntest
  • dich einstimmen möchtest, auf die vor dir liegende Stillzeit
  • Sorge hast, dass das Stillen schwierig werden könnte

Du profitierst von meiner langjährigen Erfahrung auf der Wochenbettstation, in der freien Stillberatung & als Stillmama von 2 Stillkindern. Du bekommst die wertvollsten Infos, die vielen der Mamas fehlten, wenn sie schließlich in meiner Beratung landeten.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich beim 4. Stillkind noch etwas dazu lernen kann.“, schrieb mir vor kurzem eine Mama – doch genau dafür bin ich da!

Du lernst im Crash-Kurs

  • Wie deine bisherige Lebensgeschichte deinen Stillbeginn beeinflusst
  • Was dein neugeborenes Baby wirklich braucht
  • Wie dein Körper zum Stillen funktioniert
  • Wie du es dir leichter machst, einen guten Stillbeginn zu erleben
  • Welche “Must-haves” du zu Hause brauchst 
  • Wie du die richtige Hilfe zum richtigen Zeitpunkt findest

Das Besondere an diesem Crash-Kurs: Er ist kostenfrei! 

Der Crash-Kurs ist eine “light-version” meines kostenpflichtigen Stillvorbereitungskurs online. Für einen begrenzten Zeitraum bekommst du Zugang zu allen Modulen!

Wie geht das?

Du bist einverstanden mit einem “Energietausch” indem du mir nach der Veranstaltung ein Feedback auf meine Fragen schreibst, welches ich (ggf. gekürzt) als Testimonial nutzen darf.

Was du nun tun musst?

Trag dich hier in meinen Verteiler ein (du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen, versprochen! Kein Spam!) und erhältst zu gegebener Zeit alle Zugangsdaten und eine Anleitung für deine Teilnahme. Außerdem erhältst du bis zu deiner Austragung auch meine unregelmäßig erscheinenden Newsletter & ggf. weitere Mails für Aktionen, wenn du dich für diese interessierst.

Love to see you ♥

Kostenfreie Anmeldung

Nachdem du den Eintragen-Button gedrückt hast, wirst du auf eine Infoseite weitergeleitet. Dann bekommst du eine eMail mit Bestätigungslink. Mit ihm bestätigst du deine Eintragung in den Verteiler. Du kannst dich natürlich jederzeit wieder abmelden. Ich mag selbst kein Spam und deshalb werde ich deine eMailadresse niemals weitergeben. Absolutes Ehrenwort! Ich freu mich auf dich, Tabea

Wichtige Zusatzinfo!

Der kostenfreie Kurs macht Sinn für alle Mamis, die noch ca. 4 Wochen bis zum errechneten Geburtstermin haben. Oder natürlich länger.

Möchtest du einen regulären Kurs-Zugang hier im Shop buchen, erhälst du alle Boni.




Fragen & Antworten

1. Wie läuft der Onlinekurs ab?

Du bekommst ca. alle 2 Tage eMails von mir, mit einer Kurzinfo und einem Link zum jeweiligen Modul.

Dort findest du dann diverse Audios, Texte und Arbeitsblätter, mit denen du arbeiten kannst.

Ganz in deiner Geschwindigkeit. Ohne zeitlich gebundene Termine!

Möchtest du dich zu einem Thema dazu genauer austauschen? Dann komm in meine Facebookgruppe “Mindful Mama Clan” und erstelle dort ein Posting zu deinem Anliegen. Dort findest du schon ganz viele Kursteilnehmerinnen und andere Mamas aus meiner Community!

KURSSTART:
Wichtig! Je nach Anmelde-Bestätigungszeitpunkt startet dein Stillvorbereitungskurs am kommenden oder darauf-folgenden Montag!


2. Um wie viel Uhr beginnt der Onlinekurs?

Zeitlich bist du völlig flexibel. Ich schicke dir die eMail üblicherweise morgens / vormittags – außer es kommt etwas mit den Kindern anders als geplant 🙂


3. Wie bekomme ich Zugang zu den Modulen?

Nur über den Link in der jeweiligen eMail. Der Kurs wird für dich nach und nach freigeschalten.


4. Hat meine Anmeldung funktioniert?

Wenn du diese eMail hier bekommst, hat deine Anmeldung erfolgreich geklappt.

Solltest du Montag Morgen keine eMail von mir bekommen, schau bitte unbedingt in deinem Spamordner nach! Den findest du auf der www-Webseite deines eMailanbieters GMX, WEB.DE, HOTMAIL, YAHOO, GOOGLEMAIL usw.

Vorbeugen: Dort kannst du dich bereits jetzt einloggen und meinen Absender der sogenannten Whitelist oder wenn es das nicht gibt dem Adressbuch hinzufügen.


5. Wieso bietest du diesen kostenfreien Kurs an? Was unterscheidet ihn von einem kostenpflichtigen vor Ort?

Manche Teilnehmerinnen haben mir schon sehr dankend geschrieben, dass ich einen solchen Kurs kostenfrei anbiete.

Dieser Kurs ist tatsächlich mein regulärer 10-Tages-Stillvorbereitungskurs den du üblicherweise für 97 EUR buchen kannst. Er unterscheidet sich generell im Aufbau und dass es weniger darum geht, dir Vorgaben zu machen, wie genau du es machen musst. Viel mehr geht es darum, dass du dich mit der Normalität deiner Stillbeziehung, deinem Körper, dir selbst und dem was dein gesundes Baby mitbringt intensiver beschäftigst.

Dich eintunst.

Einmal im Jahr öffne ich die Türen für 1 Durchgang kostenfrei im Juli – und als Corona kam entschied ich, die Türen eher und länger zu öffnen. Bis zum 6. Juli, wenn die letzten Mamas starten können.

Auf dich kommen somit keine Kosten zu. Ich werde allerdings so frei sein, dich in den eMails ebenso auf meine regulären Angebote oder Angebote von Kollegen hinzuweisen.


6. Wichtige Info zu Triggern

Wenn du in deinem Leben Dinge erlebt hast, die dich anfällig für unkontrollierbare Reaktionen auf Trigger machen, achtest du ja vermutlich meist sehr gut auf dich. Üblicherweise spreche ich in meinen Kursen nicht über triggernde Themen, allerdings weiss ich durch die Zusammenarbeit mit Experten auf diesem Gebiet, dass am Ende des Tages “alles” ein Trigger sein kann.

Schau bitte gut auf dich und nutze die Medien, die sicherer für dich sind – die Inhalte sind sowohl als Audioinhalt als auch als Transkript enthalten.


7. Geht es in dem Kurs auch um das allgegenwärtige Thema “Corona”?

Ich hatte darüber nachgedacht den Kurs entsprechend anzupassen. Aber das macht wenig Sinn, denn die Thematik ändert sich ja dynamisch.

Wenn du einen Ansprechpartner für kurze Fragen haben möchtest, kannst du jederzeit in den Stillclub kommen, wo wir wöchentliche Sprechstunden und Treffen haben oder auch eine Kurzberatung 1:1 via Video buchen.

Dazu erzähle ich später gern noch mehr. Jetzt machen wir erstmal den Stillvorbereitungskurs. Wenn es dir eilt, schreib mir gern direkt.


8. Wer ist überhaupt dabei im Kurs?

Wir sind eine mega-bunt gemischte Truppe von Mamas zwischen dem 1. Trimester – kurz vor der Geburt! Toll ist das!!

Darüber hinaus spitzen auch einige Fachkräfte mit in den Kurs hinein. Herzlich Willkommen!

Hinweis:

Ich nutze an dieser Stelle nochmal die Chance stelle klar:
Der Kurs ist KEINE Fachweiterbildung, sondern optimiert auf die individuelle Vorbereitung auf die EIGENE Stillzeit.
Auch als Vorbild-Online-Kurs für die Mutter-Kind-Arbeit ist er nicht gedacht – die methodisch-didaktischen Entscheidungen für diesen Kurs waren völlig andere als für meine Erste-Hilfe bei Milchstau, wunden Brustwarzen, Milchmangel, Beikostkurs, Babymassagekurs, Babyverstehen-Kurs uvm.

Fachpersonal, welches den Kurs gebucht hat, um einmal gegenzuchecken, ob er verantwortungsvoll mit dem Thema Stillvorbereitung umgeht, um ihn anschließend besser empfehlen zu können, ist natürlich sehr willkommen.

Darüber hinaus gebe ich in meiner Expertengruppe gerne weitere Empfehlungen für alle, die zukünftig online arbeiten wollen – die Empfehlungen sind nicht von mir, sondern beinhalten Ansprechpartner für die jeweiligen Fragestellungen.


9. Gibt es eine Betreuung für den Kurs und individuelle Fragen?

Es ist keine individuelle Betreuung vorgesehen. Du kannst dich mit anderen Kursteilnehmern in der Facebookgruppe “Mindful Mama Clan” austauschen.

Wenn du im Verlauf des Kurses merkst, dass du speziellere Fragen beantwortet haben möchtest, bitte ich dich einen Beratungstermin mit mir zu vereinbaren.


10. Ist der Kurs barrierefrei?

Grundsätzlich ist der Kurs nicht konzeptionell barrierefrei ausgerichtet. Aber je nach Beeinträchtigung ganz oder in Teilen barrierefrei nutzbar.

Menschen mit Hörbeeinträchtigung & Gehörlosigkeit können auf den vollständigen Inhalt im Transkript zugreifen.

Die Audioinhalte sind insbesondere auch gut für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen geeignet.